Neues aus Nepal

Im April konnte unser Praxisteam wieder die Arbeit von „ManMayaMed e.V.“ mit einer großen Spende unterstützen (vergleiche „Aktuelles“ vom April 2017).

Dr. Andreas Settje, der Gründer der in Nepal tätigen Hilfsorganisation, reiste im Juni erneut in das asiatische Land und versprach, uns und nicht zuletzt unsere Altgold spendenden Patienten über die Verwendung des Geldbetrages auf dem Laufenden zu halten.

Gestern erreichte uns – neben handgefertigten Geschenken aus Nepal für die Helferinnen der mkg bad schwartau – auch die unten eingefügte Karte. Weitere Informationen und Photos folgen hoffentlich bald.

Tja, so viel zum ersten Einsatz des Zahnputzkrokodils am Südhang des Himalaya….. Na was nicht ist, kann ja noch kommen!

.
Karte_Andreas.