Frau Jungbauer verlässt uns …… aber noch nicht so ganz

Selbst fast zehn Jahre nach Eröffnung unserer Praxis passiert es immer noch, das irgend- etwas zu ersten Mal geschieht.

Und so haben wir vor einigen Tagen zum ersten Mal jemanden, nämlich unsere liebe Kollegin Frau Jungbauer, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Frau Jungbauer war seit Januar 2010 in der mkg bad schwartau beschäftigt und hat sich in den letzten achteinhalb Jahren durch ihre unnachahmliche „Ostholsteiner Art“ und ihre Einsatzfreude bei uns und unseren Patienten einen echten Ruf erarbeitet. Wir bedanken uns dafür, dass sie es bis zur Rente mit uns ausgehalten hat und wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt zusammen mit Mann und Familie alles erdenklich Gute ……

 

Die Rentnerin an ihrem Lieblingsplatz bei uns am warmen Ofen (bzw. Steri)

Die Rentnerin an ihrem Lieblingsplatz bei uns am warmen Ofen (bzw. Steri)

….. und außerdem freuen wir uns sehr, dass sie uns zumindest tageweise erhalten bleibt. So ganz in Rente gehen wollte Frau Jungbauer dann doch nicht, und deshalb kommt sie jetzt immer Dienstags nachsehen, ob der Rest der Belegschaft auch weiterhin schön fleissig ist!