Zahngold-Sammlung 2015 der mkg bad schwartau erbringt große Spende für Man Maya Med e.V.

In unserer Praxis wird jeder Patient, bei dem im Rahmen einer Zahnsanierung auch Zähne mit darauf befindlichen Kronen oder Brücken entfernt werden, auf die Möglichkeit einer „Zahngold-Spende“ aufmerksam gemacht.

Seit März 2014 geht der Erlös aus dieser Aktion unserer Praxis an  „Man Maya Med e.V.„, die Hilfsorganisation unseres Oldenburger Kollegen Dr. Andreas Settje. Dr. Settje ist uns durch eigene ehrenamtliche OP-Einsätze in Nepal persönlich bekannt. Seine Mitstreiter und er engagieren sich auf vielfältige Weise in diesem Land, und ihr bisher Erreichtes sowie der sorgsame Umgang mit Spendengeldern haben uns sehr beeindruckt.

.
INTERPLAST Nepal 11.2007 203
P1000225
INTERPLAST Nepal 11.2007 177

 

Bereits im September 2014 konnten wir Dr. Settje eine erste Spende in Höhe von 3360,- Euro übergeben, für die er sich mit einem Vortrag über „Man Maya Med. e.V.“ in unseren Praxisräumen bedankte (siehe „Aktuelles“ vom März und September 2014). Seither haben wir uns weiter bemüht, Patienten für eine Spende zu gewinnen. Das Ergebnis der Zahngold-Sammelaktion seit September 2014 beläuft sich auf unglaubliche 12.182,- Euro.

Nach telefonischer Rücksprache mit Dr. Settje, der genauso begeistert wie wir über diese Summe war, engagiert sich Man Maya Med e.V. derzeit beim Wiederaufbau eines nepale- sischen Dorfs, das durch das Erdbeben im April zerstört wurde. Dr. Settjes Organisation baut eine neue Trinkwasserversorgung auf und erstellt fünfzig einfache Häuser für die Dorf- bewohner. Da alle Baumaterialien und Handwerker aus der Umgebung stammen, unterstützt Man Maya Med e.V. die Menschen der Umgebung auch wirtschaftlich und hält die Gesamt- kosten mit veranschlagten 15.000,- Euro gering. Dr. Settje beabsichtigt, das Projekt nahezu vollständig durch unsere Spende zu finanzieren und wird uns weitere Informationen zum Fortgang der Arbeiten zukommen lassen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Patienten, die mitgemacht und hierdurch diese phantastische Spende ermöglicht haben. Ein großer Dank geht erneut auch an Herrn Nahe von der Firma Heraeus Kulzer, die das Zahnmaterial kostenlos weiterverarbeitet haben.

Auch im nächsten Jahr werden wir fleissig sammeln und hoffen auf weiterhin so tolle Unter- stützung unserer Patienten. Danke!